www.BuntesWeb.de
www.BuntesWeb.de - Wissenschaft & Wissenswertes
 
 

Das Bier-Lexikon

Babylon

Babylon 1800 v.Chr.Unter König Hammurapi, also in der Zeit von 1792 bis 1750 v.Chr. entwickelte sich der sumerische Stadtstaat Babylon nach und nach zum Babylonischen Reich, welches somit die sumerische Kultur fortsetzte. Auch die Kunst des Bierbrauens wurde von den Babyloniern fortgesetzt und verfeinert. Ihr Lagerbier wurde sogar bis in das 1000 km entfernte Ägypten exportiert. Der babylonische König Hammurapi erließ gegen 1760 v.Chr. mit seinem Codex Hammurapi u.a. auch das wohl älteste in der Biergeschichte bekannte Biergesetz inkl. Reinheitsgebot.
Das Bild zeigt die Ausdehnung Babyloniens zu Hammurabis Zeiten.
(c) by Jörg Wischnewski, Teile des Bildes entstammen der Karte von Mesopotamien.

Nach Hammurapis Tod übernahm sein Sohn Šamšu-iluna die Krone. Er konnte sich noch gegen die Angriffe von innen und außen behaupten, aber das babylonische Reich begann zu bröckeln. Wir wollen uns in diesem Rahmen nicht so eingehend mit der weiteren Geschichte Babylons beschäftigen. Im Jahre 1595 v.Chr. jedenfalls endete das alte Babylonische Reich durch die Eroberung und Plünderung der Stadt Babylon durch die Hethiter unter König Muršili. Nachdem sie sich die Schätze Babylons einverleibt hatten, überließen sie das zerfallene Land den Kassiten.



Copyright by Jörg Wischnewski - Logos, Warenzeichen, Schutzmarken etc. stehen im jeweiligen Recht und Eigentum der eingetragenen Inhaber, auch wenn dies nicht ausdrücklich einzeln angegeben ist.