www.BuntesWeb.de
www.BuntesWeb.de - Computer & Internet
 
 

Das Homepage-Handbuch speziell für blutige Anfänger

Upload: Der FTP-Client

Allgemein - Was ist FTP?

Sobald Sie nun Ihren Webspace gebucht haben, stellt sich die Frage, wie man die Dateien am besten zum Webserver transferieren soll. Manche Webhosting Provider bieten eigene Programme an, mit deren Hilfe die Verbindung zum Webspace hergestellt werden kann. Einige Dienste bieten die Möglichkeit eines einfachen Uploads der Webseiten im Browser (sog. Webschnittstelle oder Webspace-Explorer). Aber das ist meist nicht sehr komfortabel und die Javaprogramme, mit denen man das realisiert arbeiten ziemlich langsam. Besser ist es also, wenn man die Datei-Übertragung mittels "FTP-Client" erledigt.

So... Was ist das nun wieder?
FTP ist keine Partei, sondern die Abkürzung für das File Transfer Protocol. im Gegensatz zum Hypertext Transfer Protocol (HTTP) geht es darum, dass Dateien aller Art übertragen werden sollen. Und zwar sowohl vom lokalen Rechner zum entfernten Serverrechner als auch umgekehrt. Die Dateien sollen nur übertragen und gespeichert, aber im Gegensatz zum Webbrowser nicht angezeigt oder ausgeführt werden. Im Prinzip beherrschen auch die Internet-Browser das File Transfer Protocol, zumindest in einer Richtung, für den Download nämlich. Um die Dateien auf dem eigenen Rechner und auf dem Webserver sinnvoll verwalten und zwischen den beiden übertragen zu können, verwendet man aber ein spezielles Programm, den FTP-Client. Vom Funktionsumfang her reicht die Bandbreite vom reinen Homepageübertragungstool bis zum ausgereiften Dateimanagement.

Wo bekommt man ein brauchbares FTP-Programm?

Namo WebEditor enthält bereits eine FTP-Funktion.

Diese ist speziell auf das Bedürfnis ausgelegt, die Homepage zum Webserver zu übertragen. Es sind auch Funktionen enthalten, mit denen man später immer nur die aktualisierten Dateien überträgt. Wegen eines bedauerlichen Programmfehlers in Namo WebEditor 2006 funktioniert die automatische Kennzeichnung neuer und geänderter Dateien damit nicht richtig. Zumindest können Sie aber neue Dateien von Hand markieren und dann publizieren und überflüssige Dateien, die Sie lokal bereits gelöscht haben auch automatisch durch Namo WebEditor vom Webserver entfernen lassen (oder umgekehrt). Im Prinzip reicht das schon aus. Wegen der Einfachheit und vor allem wegen des besagten Bugs stößt man aber auch an Grenzen, weshalb ich die Verwendung eines gesonderten FTP-Clients empfehle.

Im Internet findet man eine ganze Anzahl spezielle FTP-Programme. Manche soll man kaufen, viele gibt es auch kostenlos. Bevor Sie aber irgend ein Programm downloaden, bedenken Sie bitte, dass Sie es zunächst auf Ihrem Computer installieren müssen, was schon ein gewisses Vertrauen in den Hersteller der Software voraussetzt. Des weiteren muss für den Zugriff auf Ihren Webspace ein Zugangspasswort übermittelt werden. Auch dies setzt wieder voraus, dass Sie dem Hersteller der Software vertrauen können. Nehmen Sie also nicht irgend eine Software aus unbekannter Quelle.

Bewährte, kostenlose FTP-Clients per Download aus dem Internet

FileZilla (Open Source) gilt als schneller, einfach zu bedienender FTP-Client, der dennoch mit vielen praktischen Features ausgestattet ist und somit manchen kostenpflichtigen FTP-Client in den Schatten stellt. Das brachte dem Programm schon so manche Auszeichnung als bester kostenloser FTP-Client ein. Das FileZilla-Projekt wird noch immer gepflegt und somit ist die Software auf dem neuesten Stand und unterstützt z.B. auch Windows 7. Sie können das Programm kostenlos herunterladen; folgende Quellen dürften vertrauenswürdig sein:
FileZilla bei Chip.de
oder filezilla.softonic.de oder auch direkt beim Hersteller/Autor: filezilla-project.org

WS_FTP LE 5.08, der Klassiker unter den FTP-Clients wird in seiner Freeware-Fassung leider nicht mehr weiter entwickelt und vom Hersteller auch nicht mehr unterstützt. Diese Version stammt noch aus der Zeit von Windows 95, läuft aber trotzdem auch ganz gut unter Windows XP und Vista. Der Funktionsumfang ist eher gering. Ich verwende diesen FTP-Client dennoch gern als robustes und zuverlässiges Alttagstool. Man erhält diese Fassung (übrigens nur in englisch) nicht mehr direkt beim Hersteller, aber noch vielerorts im Web.
WS_FTP 5 Lite bei Chip.de dürfte wohl eine vertrauenswürdige Downloadquelle sein.

Perfect FTP ist ein Geschenk des Herstellers an seine Fans. Das kostenlose (Freeware) Programm, erfreut sich einiger Beliebtheit. Es handelt sich um einen robusten Standard FTP-Client. Bei der Programmentwicklung lag das Augenmerk auf der einfachen Handhabung. Es gibt keinen Schnickschnack. Alle benötigten Funktionen zum Homepage Up- und Download und die wichtigsten Dateiverwaltungsfunktionen sind aber an Bord. Leider gibt es aber schon seit Langem keine Weiterentwicklung mehr. Downloadquellen wie folgt:
Perfect FTP bei winload.de oder direkt beim Hersteller: ViennaSoft

Right FTP ist weniger bekannt und ebenfalls schon etwas betagt, aber sehr funktionsreich. Insbesondere wäre der Firewall-Support zu nennen, der dabei hilft, den Kontakt zum FTP-Server auch durch eine Firewall hindurch herzustellen - eine Sache an der Anfänger sonst schier verzweifeln können... Leider gibt es keine deutsche Fassung. Download-Quelle: Right FTP bei winload.de oder direkt bei: RightSoft.

FTP-Client zum kaufen (Nicht kostenlos, dafür aber von hoher Güte)

Wenn einem so viel gutes wird beschert und das bereits zum Nulltarif, was kann man dann erst von einem kostenpflichtigen Programm erwarten? Zumindest wohl keinen sehr hohen Preis, dafür aber ein ausgefeiltes Dateimanagement. Im folgenden kann ich Ihnen zwei FTP-Clients nennen, die ihr Geld meiner Ansicht nach wirklich wert sind - zumindest für fortgeschrittene Anwender, die mit dem enormen Funktionsumfang etwas anfangen können.

® WS_FTP Professional
Dies ist die neueste Version der mitlerweile legendären WS_FTP. Im Gegensatz zur kostenlosen LE-Fassung wurde die kostenpflichtige Fassung von seinem Hersteller Ipswitch ständig weiterentwickelt und ist heute ein ausgereiftes Programm, das kaum noch Wünsche offen lässt und selbstverständlich auch unter Windows 7 einwandfrei läuft. WS_FTP Pro bietet ein erweitertes Dateimanagement und Automationen mit Backup- und Suchfunktion. Bei der Synchronisation von zwei Dateiordnern ist es schnurz, ob sie sich auf dem lokalen Rechner oder auf dem fernen Server befinden. Überhaupt werden die FTP-Zugänge jetzt wie ein lokales Festplattenlaufwerk gehandhabt. Ruckzuck verschieben oder kopieren Sie somit Ihre Dateien - auch zwischen zwei Remoteservern. Bilder werden auf Wunsch als Minigrafiken (Thumbnails) angezeigt. Dateien können direkt auf dem FTP-Server geöffnet, bearbeitet und wieder gespeichert werden, ohne sie erst auf dem lokalen Rechner speichern zu müssen. Dabei übertrifft WS_FTP Professional laut seinem Hersteller alle auf dem Markt erhältlichen Dateiübertragungs-Clients sowohl was die Übertragungsgeschwindigkeiten als auch was Zuverlässigkeit und Sicherheit angeht. Mit WS_FTP Pro ist die Übertragung von Dateien an jeden beliebigen Ort jederzeit und unter vollkommen sicheren Bedingungen möglich.
Für den Heimanwender, der nicht so viel Wert auf Funktionsvielfalt und Automation legt, und keine ganz so hohen Sicherheitsansprüche stellt, empfehle ich die Home-Fassung. Sie ist bereits sehr leistungsfähig aber durch den Wegfall einiger Pro-Funktionen noch etwas leichter zu bedienen (Vergleichtabelle HOME<>PRO).

Hersteller-Websiten: ipswitch.com oder wsftp.com
Deutscher Distributor: Infinigate Deutschland GmbH
Deutsche Reseller:
Softwarehouse.de


Wise-FTP 6
von AceBit ist bereits ein wenig in die Tage gekommen. Das Programm ist aber von Haus aus sehr leistungsfähig und zukunftsorientiert. Die inzwischen auch für Windows Vista und Windows 7 optimierte Fassung 6.1.4 von Oktober 2009 ist komplett überarbeitet worden. Die Übertragungen werden extrem schnell durchgeführt. Auch der Task-Planer wurde komplett überarbeitet und ist noch zuverlässiger und noch komfortabler. Die Bedienungsoberfläche wurde ebenfalls modernisiert und optisch aufgepeppt. Jetzt macht die Arbeit mit Wise-FTP noch mehr Spaß!
Homepage des Herstellers: www.acebit.de bzw. www.wise-ftp.de
Link zum Acebit-Shop: Wise-FTP 6 - jetzt kaufen!
 


Copyright by Jörg Wischnewski - Logos, Warenzeichen, Schutzmarken etc. stehen im jeweiligen Recht und Eigentum der eingetragenen Inhaber, auch wenn dies nicht ausdrücklich einzeln angegeben ist.