www.BuntesWeb.de
www.BuntesWeb.de - Computer & Internet
 
 

Das Homepage-Handbuch speziell für blutige Anfänger

Anhang

Namo WebEditor - Allgemeine Infos über das Programm

Namo WebEditor ist ein WYSIWYG Webseiten-Editor für Windows-PCs. Genauer gesagt handelt es sich sogar um eine Entwicklungsumgebung für Webseiten, denn Namo WebEditor enthält z.B. auch Funktionen zur Bearbeitung von Grafiken, eine HTML-Prüfun und einen FTP-Client für den Upload der Homepage.

Um als Anfänger schnell zu einem ansehnlichen Ergebnis zu kommen, kann man den Site-Assistenten verwenden. Mit dieser Funktion klickt man sich an Hand von Vorlagen eine recht passable Homepage zusammen und ergänzt zum Schluss nur noch einige Texte und Bilder. HTML-Kenntnisse sind dazu nicht erforderlich.

HTML-Kundige und fortgeschrittene Webdesigner freuen sich über einen bequemen HTML-Editor mit der Möglichkeit, schnell mal zwischen Code-Anzeige, WYSIWYG und Vorschaumodus umschalten zu können. So kann man manches bequem im WYSIWYG-Editor erledigen, anderes geht schneller, wenn man es eben mal direkt im HTML-Code eingibt.

Die simultane Anzeige von WYSIWYG-Editor und HTML-Code erlaubt es, dass man Namo WebEditor über die Schulter schaut. Der Profi kann sofort korrigierend eingreifen, der Anfänger kann etwas lernen, während Namo WebEditor die Eingaben direkt in HTML-Code umsetzt.

Diverse Assistenten und Vorlagen, unterstützen den Webdesigner bei der Arbeit. Auch eine einfache Upload-Funktion (FTP-Client) ist bereits in Namo WebEditor integriert. Die HTML-Dokumente können ohne Umwandlung direkt zum Webserver übertragen werden. Es ist sogar möglich, eine Webseite direkt vom FTP-Server zu öffnen und ebenso direkt zurückzuspeichern.

Da Namo WebEditor alles direkt und ohne Zwischencode in HTML-Code übersetzt und speichert, ist man nicht auf die Verwendung des eingebauten FTP-Clients angewiesen, sondern kann auch jedes andere FTP-Programm verwenden. Außerdem kann man die Webseiten jederzeit direkt mit jedem verfügbaren Webbrowser öffnen.

HTML-Kenntnisse sind nicht unbedingt erforderlich, um mit Namo WebEditor eine Webseite zu erstellen. Aber der Funktionsumfang von HTML ist nicht vergleichbar mit den Möglichkeiten eines Desktoppublishing-Programmes, wie es für die Erstellung von Printmedien verwendet wird. Der Profi muss ganz genau über die Möglichkeiten von HTML und CSS bescheid wissen, um seine Vorgaben umzusetzen. Das kann Namo WebEditor Ihnen nicht abnehmen. Ein Anfänger ohne HTML-Kenntnisse tut sich daher vergleichsweise schwer und ist darauf angewiesen, dass man ihm einige Tricks und Kniffe verrät. Durch Ausprobieren kann man sich langsam an die Materie annähern. Zwischenzeitlich leisten dabei die Themenvorlagen von Namo WebEditor aber gute Dienste.

Bei diesem Prozess des Einarbeitens und Lernens kann mein kleines "Homepage-Handbuch für blutige Anfänger" Sie unterstützen. Hier finden Sie die besagten Tricks und Kniffe, aber vor allem auch das Grundwissen, um eine Homepage mit Hilfe eines WYSIWYG-HTML-Editors (vorzugsweise Namo WebEditor) zu erstellen, ohne gleich einen kompletten HTML-Kurs absolvieren zu müssen.
 

Ein paar Hinweise, bevor Sie Namo WebEditor kaufen:

Dieses Handbuch soll zwar die Homepageerstellung möglichst allgemein erklären, aber wenn es um konkrete Anleitungen für den Einbau bestimmter HTML-Elemente geht, dann bezieht es sich auf Namo WebEditor 2006 und Namo WebEditor 8. Die Vorgängerversionen haben ggf. nicht alle Funktionen, sind aber von der Bedienung her ähnlich wie Namo 2006, so dass ein Upgrade nicht zwingend erforderlich ist. Ich empfehle es Ihnen aber dennoch, weil die neueste Versionen 8 wesentlich stabiler läuft und bereits für Windows-Vista optimiert wurde. Namo WebEditor 8 hat allerdings eine komplett überarbeitete Bedienungsoberfläche, so dass sich Anwender der älteren Versionen ziemlich umstellen müssen. Beim Lesen dieses Handbuches müssen Sie darauf achten, auf welche Version sich die beschriebenen Schritte beziehen.

Windows XP und Windows Vista erlauben das anlegen von Benutzerkonten. Dabei haben Sie die Wahl zwischen einem Konto mit uneingeschränkten Rechten (Computeradministrator) und einem Konto mit eingeschränkten Rechten. Einige Module der Namo WebEditor 2006 Suite haben Schwierigkeiten, wenn sie mit eingeschränkten Rechten ausgeführt werden. WebCanvas startet z.B. nur mit Admin-Rechten. Dies sollten Sie bedenken, falls Sie vorwiegend als User mit eingeschränkten Rechten in Ihren Rechner eingeloggt sein wollen oder müssen.

Namo WebEditor 8 und 2006 sind bereits vistatauglich. Windows 7 war aber bei der Fertigstellung von Namo 8 noch nicht auf dem Markt. Die Software mag wohl mehr oder weniger gut auf dem neuen Betriebssystem laufen. Aber Probleme sind nicht auszuschließen. Ggf. muss man den XP-Kompatibilitätsmodus verwenden, damit Namo WebEditor richtig funktioniert.

Probieren Sie Namo WebEditor am besten erst aus (Trial von Namo downloaden), bevor Sie kaufen.
 

Weitere Infos und wo man Namo WebEditor bekommt

Auf der Webseite www.namo-webeditor.info finden Sie viele weitere Datails über Namo WebEditor, sowie Hilfe und Tipps bei der Anwendung. Zu beinahe jedem Problem hat das Namo WebEditor Forum die passende Lösung.

Im normalen Laden ist Namo WebEditor nicht zu kaufen. Sie bekommen das Programm per Download u.a. direkt vom Hersteller. Auf der Seite Namo WebEdior online kaufen sind die besten Möglichkeiten und Händler aufgelistet. Auf der Website des Herstellers www.namo.com können Sie sich über den Hersteller informieren. Registrierte Kunden erhalten dort - soweit verfügbar - kostenlose Updates und weitere Informationen aus erster Hand (allerdings nur in englisch). Des weiteren können Sie das Programm erst einmal ausprobieren. Die kostenlose30-Tage-Trial steht zum Download zur Verfügung Um die Downloadzeit zu verkürzen, aber natürlich auch damit Sie einen Kaufanreiz haben, ist die Trial nur spärlich mit Vorlagen ausgestattet. Ansonsten ist das Programm aber voll funktionstüchtig. Sie können 30 Tage lang sämtliche Funktionen ausprobieren.
 

SJ Namo WebEditor 8 deutsch kostenlos zum Webspace

Werbung
(Bitte beachten: Gratissoftware ist nicht Upgradefähig. Die Nutzungsrechte sind in der AGB des jeweiligen Anbieters geregelt. Beispielsweise darf die Software nicht weiterverkauft werden.)
1blu - der Provider aus Berlin bietet massig Webspace mit vielen Extras und Traffic ohne Ende zum günstigen Preis. Und dazu ein Softwarepaket, welches man während der Vertragslaufzeit kostenlos verwenden darf. Ab dem Tarif "Homepage Professional" enthält dieses u.a. die deutschen Vollversionen von Namo WebEditor 8 und Namo FreeMotion 2008.

Copyright by Jörg Wischnewski - Logos, Warenzeichen, Schutzmarken etc. stehen im jeweiligen Recht und Eigentum der eingetragenen Inhaber, auch wenn dies nicht ausdrücklich einzeln angegeben ist.